• städtischer Raum

Das Projekt

Das Game "Utopolis" der nemetschek Stiftung soll das demokratische Verständnis fördern. Dafür begeben sich bis zu 25 Spielende als Waldtiere auf eine Reise, auf der sie nur als Gemeinschaft bestehen können. Um am Ende erfolgreich zu sein, muss diese aber zunächst durch Gesetze organisiert werden. Mit dem Spiel sollen einer jüngeren Zielgruppe komplexe demokratische Abläufe und gesellschaftliche Prozesse verständlich, nachhaltig und vor allem mit Spaß vermittelt werden. Für den innovativen Ansatz in der politischen Bildungsarbeit wurde „Utopolis – Aufbruch der Tiere“ mehrfach ausgezeichnet. Neben dem Red Dot Award: Communication Design 2015 erhielt das mobile Spiel auch die pädagogischen Interaktiv-Preise GIGA-Maus 2015 und Pädi 2015 sowie den Deutschen Computerspielpreis 2015 als „Bestes Serious Game“.

Mehr Infos: www.nemetschek-stiftung.de

Der Partner

Nemetschek Stiftung
München

Ansprechpartner/in: Silke Zimmermann, Tel. 089/414171942

Zurück zur Karte