Datenschutzerklärung

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies im Rahmen des geltenden Datenschutzrechts zulässig ist.

Verantwortlich für das Angebot www.openion.de ist:

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH

Tempelhofer Ufer 11
10963 Berlin
Tel: 030/ 25 76 76 0

Falls Sie Fragen haben, können Sie sich gern direkt an unsere Datenschutzbeauftragten wenden:

Claudia Hilgers (0651/ 14 53 36 84 0)

Stefan Schönwetter (030/ 26 76 76 76)

datenschutz@dkjs.de

Erhobene Daten und Zweck der Datenverarbeitung

Dieses Internetangebot benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzungszugriffe bzw. Sitzungsdaten. Matomo verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzenden gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzenden ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebots werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert.

Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei oder Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Ort des Abrufs, übertragene Datenmenge, Webbrowser, Endgerät, Betriebssystem, verwendeter Browser, Verlauf des Besuchs auf openion.de, Verweildauer und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Cookie gelöscht wird, das Ihre Cookies-Einstellungen speichert. Dieses Cookie muss ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden.

Sie können Ihre Cookies-Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Surfverhalten erfasst wird, klicken Sie bitte auf den folgenden Link und deaktivieren Sie die Statistik-Cookies.

Essenzielle Cookies:

Die Website verwendet Cookies für sogenannte CSRF-Tokens (Cross-Site-Request-Forgery), die zur Sicherheit der Formularanwendungen der Website (wie z.B. dem Log-in oder dem Kontaktformular) dienen und zwingend erforderlich sind.

Ebenfalls essenziell ist das Cookie für den Cookies-Hinweis auf der Startseite. Dieses Cookie speichert, ob die Benutzerinnen und Benutzer bereits der Nutzung der Cookies zugestimmt haben.

Bei der Einbindung von YouToube-Videos und Google-Maps-Inhalten (bei der Projektlandkarte und dem Kalender) verwendet die Website eine sogenannte Zwei-Klick-Lösung. Dies bedeutet, dass Sie erst der Nutzung dieser Inhalte und der entsprechenden Verarbeitung Ihrer Daten durch die Anbieter zustimmen müssen, bevor die Dienste aktiviert werden. Bei der Bestätigung der Einbindung setzt die Website jeweils automatisch ein Cookie, der Ihre Zustimmung speichert.

Durch die Einbindung von Services, die Ihre Daten außerhalb der EU und einem Land mit Angemessenheitsbeschluss verarbeiten, werden mitunter personenbezogene und personenbeziehbare Daten in ein Drittland geteilt. Beispiele hier sind u.a. YouTube und Google Maps. Daher informieren wir sie nach Art. 49 DSGVO darüber, dass derzeitig kein Angemessenheitsbeschluss (Art. 45 DSGVO) oder geeignete Garantien (Art. 46 DSGVO) für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten mit diesem Dienstleister vorliegt. Sie können die Einbindung der Inhalte direkt unter den Inhalten kontrollieren. Aktivieren Sie die Inhalte, willigen Sie ausdrücklich in die Verarbeitung der personenbeziehbaren Daten, trotz des Fehlens eines Angemessenheitsbeschlusses oder geeigneter Garantien, ein.

Unsere Projektlandkarte nutzt Kartenmaterial von Google Maps. Bei der Nutzung der Projektlandkarte wird Ihre IP-Adresse an Google LLC. weitergegeben.

Auf der Website werden Videos über den erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden. Ihre IP-Adresse wird an YouTube LLC. weitergegeben, wenn Sie Filme auf dem OPENION-Kanal bei YouTube anschauen oder dem Abspielen der Videos auf dieser Website zustimmen.

Weitere Kategorien personenbezogener Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben zur Teilnahme als Projektverbund freiwillig machen. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, die Sie uns mit dem von Ihnen ausgefüllten Ausschreibungsunterlagen per E-Mail zuschicken, werden ausschließlich zur Auswahl von Projektverbünden sowie zur Kommunikation und zur Evaluation im Rahmen von OPENION sowie dem Kompetenznetzwerk „Demokratiebildung im Jugendalter“ genutzt und werden nur nach Ihrer Einwilligung verarbeitet.

Abgefragte Daten bei der Registrierung zur Bewerbung als Projektverbund (die Registrierung erfolgt durch das OPENION-Team):

Vorname, Nachname, Ansprechperson für Schule/außerschulischer Partner, Telefon- und Faxnummer, Email-Adresse, Anschrift

Abgefragte Daten bei der Bewerbung als Projektverbund:

Projektthema/-titel, Projektbeschreibung, Angaben zur Schule (Name, Schulform, Bundesland, Adresse, PLZ, Ort, Ansprechperson, Funktion der Ansprechperson, E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer), Angaben zum außerschulischen Partner (Name der Einrichtung, Adresse, PLZ, Ort, Ansprechperson, E-Mail-Adresse, Telefonnummer), Angaben zur Geschäftsführung und Gemeinnützigkeit, Angaben zur Mitgliedschaft in Schulnetzwerken (Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage, UNESCO-Projektschulen, sonstige), erste Informationen zur Ausgestaltung des Projektverbundes (Bedarf vor Ort, Kooperationserfahrung und bisherige Kooperationspartner, Erwartungen, Beteiligungsmöglichkeiten sowie Anzahl und Rolle der Kinder und Jugendlichen, Jahrgangsstufen der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler, Angaben zur Einbettung in den Schulalltag)

Teile dieser Angaben nutzen wir zur Darstellung der Projektverbünde in unserer Projektlandkarte.

In der Projektlandkarte werden sichtbar: Namen der Schulen und der außerschulischen Einrichtung, Schulform, Adressen der Schulen und der außerschulischen Einrichtung, Projektbeschreibung, Ansprechpersonen für die Schule und die außerschulische Einrichtung sowie die Kontaktdaten (Telefonnummer und E-Mail-Adresse).

Zur Anmeldung zum Newsletter erheben wir Ihre E-Mail-Adresse. Mit dem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail über Neuigkeiten und Angebote aus dem landesweiten Projekt OPENION sowie dem Kompetenznetzwerk „Demokratiebildung im Jugendalter“. Zur Versendung und Verwaltung unseres Newsletters nutzen wir die Software von CleverReach. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, wird Ihre E-Mail-Adresse an CleverReach übermittelt. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nicht.

Für den Support dieser Website und zur Möglichkeit der allgemeinen Kontaktaufnahme bieten wir Ihnen ein Kontaktformular an. Das Kontaktformular fragt nach: Name, E-Mail-Adresse und Nachricht.

Informationen, die durch die Bewerbung als Projektverbund (und damit verbunden für die Registrierung auf dieser Website), der Anmeldung zum Newsletter oder das Ausfüllen des Kontaktformulars übermittelt werden, werden ausschließlich im Rahmen von OPENION und dem Kompetenznetzwerk „Demokratiebildung im Jugendalter“ genutzt.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung dieses Online-Angebots ist Art. 6 Abs. 1DS-GVO und insbesondere folgende littera:

  • a (Einwilligung),
  • b (Vertrag und vorvertragliche Maßnahmen),
  • c (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen) und
  • f (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen).

Empfänger personenbezogener Daten

Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt an die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung sowie durch die Nutzung von YouTube, Google-Maps, CleverReach und die Einbindung von Matomo auch an Dritte. Die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind:

CleverReach GmbH & Co. KG
Mühlenstr. 43
26180 Rastede
Tel.: 04402 973 90 00
E-Mail: info@cleverreach.com

Google Inc,
Mountain View
1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043 USA
Tel: +1 650 253 0000
E-Mail: support-de@google.com

YouTube LLC
901 Cherry Ave.
San Bruno, CA 94066, USA
Telefon: +1 650-253-0000
E-Mail: support-de@google.com

Speicherdauer der Daten

Für die Abwicklung und Evaluation des landesweiten Projekts OPENION sowie dem Kompetenznetzwerk „Demokratiebildung im Jugendalter“ sind wir verpflichtet, Ihre Daten, die wir für vertragliche Maßnahmen erhalten haben, bis zum 31.12.2029 zu speichern.

Natürlich haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit ohne Angaben von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Sicherheit Ihrer Daten

Das Internet-Angebot www.openion.de ist SSL verschlüsselt. So sind Ihre übermittelten Daten bestmöglich geschützt. Sie erkenn solche Verschlüsselungen übrigens an: „https://“-Präfix. Sämtliche Daten, welche Sie an diese Webseite übermitteln – etwa wann Sie die Website nutzten – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten mitgelesen werden. Bitte beachten Sie, dass es keinen 100% Schutz, vor z.B. Cyberattacken, gibt.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht Auskunft über die von Ihnen verarbeiten Daten nach Art. 15 DS-GVO zu erhalten. Zur Erteilung der Auskunft sind mitunter weitere Identifizierungsverfahren notwendig. Weiterhin haben sie das Recht auf Löschung, Berichtigung und Sperrung Ihrer Daten, sowie Einschränkung der Verarbeitung. Zur Wahrnehmung ihrer Rechte wenden sie sich bitte an die Datenschutzbeauftragten.

Widerrufsrecht der Einwilligung zur Verarbeitung der Daten

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Es ist möglich sich bei der Aufsichtsbehörde über den Verantwortlichen und das Angebot openion.de zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin

Erforderlichkeit der Datenübermittlung bei der Nutzung des Angebots von openion.de

Die Angebote der Bewerbung als Projektverbund, die Anmeldung zum Newsletter, das Kontaktformular, die Nutzung der Projektlandkarte und das Anschauen der Videos ist nicht ohne die oben beschriebene Übermittlung von Ihren Daten möglich.

Auf openion.de findet kein automatisiertes Profiling statt.