Das Projekt

Gemeinsam mit der Zuarbeit der Schulgemeinschaft, möchte eine Schüler:innengruppe ein Kochbuch mit landestypischen und regionalen Rezepten zusammenstellen, welches die kulturelle Vielfalt der Schule verdeutlicht.

Ziel dieses Projekts ist es, auf die kulturelle Vielfalt, also die Herkunft der Schüler:innen, Lehrer:innen und weiterer Mitarbeiter:innen des Gymnasiums Philanthropinum aufmerksam zu machen. Die teilnehmenden Schüler:innen erwerben bei der Erstellung des Kochbuchs Kompetenzen im Bereich demokratischer Prozesse sowie der Erstellung eines Buchs.

Das Projekt soll im Zuge der Arbeit mit verschiedensten Kulturen das Demokratieverständnis der Schüler:innen verbessern und aufzeigen, dass kulturelle Vielfalt zu ihrem Lebensalltag gehört. Die Schüler:innen lernen außerdem eventuelle Negativhaltungen gegenüber verschiedener Kulturen zu hinterfragen und zu reflektieren.

Zurück zur Karte

Ähnliche Projekte