• Altersübergreifend

Das Projekt

In dem Projekt „MosaiKids“ soll der Schülerrat in seiner Rolle als Schülervertretung gestärkt werden und ihm die Möglichkeit gegeben werden, seine Funktion und Einflussebenen im schulischen Kontext zu reflektieren bzw. zu erweitern. Die Schülervertretung soll mehr über ihren genauen Aufgabenbereich erfahren und sich an der Gestaltung sowie Umsetzung des Schulprogramms beteiligen. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Demokratieakteuren aus der Region und dem Sozialkundelehrer der Schule möchte Frau Wagner als Schulsozialarbeiterin der Sekundarschule „Comenius“ den Schülerrat über die Themen Diskriminierung, Vorurteile, Mobbing, Demokratie und Zivilcourage aufklären. Die SchülervertreterInnen fungieren als Multiplikatoren und erhalten die Möglichkeit mit ihrem Wissen das Schulklima zu verbessern. Durch die Unterstützung der Schulleitung, Lehrkräfte und Schulsozialarbeiterin sollen die SchülervertreterInnen mehr Verantwortung übernehmen und ihnen verdeutlicht werden, wie wichtig ihre Position und Meinung ist. Im Rahmen von mehreren Schülerratssitzungen entwickeln die SchülerInnen eigene Projektideen, wie sie die Bedürfnisse und Wünsche der Schülerschaft erheben, beispielsweise durch einen Fragebogen. Durch den intensiven Austausch soll das Verantwortungsgefühl und das Interesse an der Schulentwicklung geweckt bzw. gestärkt werden, sowie die Wünsche und Bedürfnisse der Schülerschaft mehr Gehör finden. In der Projektwoche am Ende des Schuljahres 2018/19 wird das Jahr inhaltlich reflektiert, künstlerisch erarbeitet und in individuellen Mosaiken festgehalten. Die Ergebnisse werden in der Aula ausgestellt und später dürfen die SchülervertreterInnen ihr Mosaik mit nach Hause nehmen. Ziel des Projektes ist es, die Themen Diskriminierung, Mobbing und Vorurteile aufzuarbeiten und eine stärkere Einbeziehung der Schülervertretung in die Entwicklung des Schulprogramms zu ermöglichen.

Die Schule

Ganztagssekundarschule Comenius Stendal
(weiterführende Schule ohne gymnasiale Oberstufe)
Stendal

Der Partner

Internationaler Bund IB Mitte GmbH
Magdeburg

Ansprechpartner/in: Sandra Wagner

Zurück zur Karte