• App, Website

Das Projekt

Unter dem Motto „Discover the history – Discover the city – Discover your life“ will das multimediale Projekt KING CODE Jugendliche unterschiedlicher Herkunft und verschiedener Schulen zusammenbringen, Vorurteile abbauen und zum gemeinsamen Engagement für die Stadt und die Gesellschaft anregen. Das Projekt thematisiert Wirkung und Bedeutung der Menschenrechte – im Sinne des Traums des Friedensnobelpreisträgers und Theologen Martin Luther King. Die Schüler*innen der Berliner Ernst-Reuter-Sekundarschule und des Rosa-Luxemburg-Gymnasiums begaben sich dabei auf Spurensuche zum Besuch von Dr. Martin Luther King jr. in Berlin im September 1964. Gemeinsam mit Trainer*innen, Lehrenden und dem Projektträger Gemeindejugendwerk Berlin-Brandenburg entwickelten die Jugendlichen eine Website, die das Projekt dokumentiert. Sie gestalteten „King-Touren“ zu Orten in Berlin, an denen King war und seine Spuren hinterließ. Die Orte sind ergänzt mit QR-Codes, die mobil über Smartphone oder Tablet zu weiteren Informationen führen.

Mehr Infos: http://www.king-code.de

Die Schule

Rosa Luxemburg Gymnasium
(Gymnasium)
Berlin

Ansprechpartner/in: Daniel Schmöcker

Zurück zur Karte