• städtischer Raum
  • App, Website, Video, Fotografie
  • 13-14 Jahre

Das Projekt

Im Projekt „Du entscheidest! Das Planspiel zur Kommunalpolitik“ erstellen Schülerinnen und Schüler zusammen mit Mitarbeitenden des Stadtmuseums Abensberg ein Planspiel zum Thema Kommunalpolitik. Derzeit arbeitet ein Arbeitskreis aus SMV-Mitgliedern sowie Schülerinnen und Schülern der Hochbegabtenklasse daran. Im kommenden Schuljahr wird das Projekt im Ethik- und Sozialkundeunterricht der 10. Klassen weitergeführt. Die Schülerinnen und Schüler aus dem Arbeitskreis können dann bereits als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren eingesetzt werden. Das ganze Projekt, an dessen Ende ein fertiges Planspiel (entweder als App, oder als Brettspiel) stehen soll, ist auf mindestens zwei Jahre ausgelegt. Ziel ist es, dass alle gemeinsam – Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und das Stadtmuseum – zusammenarbeiten und ein politisches Signal der Beteiligung setzen und einen Beitrag zu einem besseren Demokratieverständnis leisten. Hierbei wird auch immer wieder der Kontakt zu Kommunalpolitikern und der Öffentlichkeit gesucht, etwa im Rahmen von Veranstaltungen. Während die Lehrkräfte die Umsetzung des Projektes an der Schule koordinieren und sich das Museum v.a. durch museumspädagogisches Know-how und die Bereitstellung von Ausstattung einbringt, haben die Schülerinnen und Schüler bei der Planspielentwicklung die Aufgabe, die praktische Nutzbarkeit zu testen und durch ihre Impulse sicherzustellen, dass sich die Ausgestaltung an den Interessen ihrer Altersgruppe orientiert. Das Projekt hat Pilotcharakter: Es ist denkbar, dass das fertige Planspiel später auch an anderen Schulen in Bayern eingesetzt wird.

Die Schule

Donau-Gymnasium Kelheim
(Gymnasium)
Kelheim

Ansprechpartner/in: Michaela Mallmann, Tel. 0176/63013580

Der Partner

Stadtmuseum Abensberg
Abensberg

Ansprechpartner/in: Dr. Tobias Hammerl, Tel. 09443/910315

Zurück zur Karte