Das Kompetenznetzwerk „Demokratiebildung im Jugendalter“ veranstaltete den digitalen Fachaustausch am 13. April 2022 zu den pädagogischen Herausforderungen des Krieges im Bereich der Schul- und Jugendbildung in Deutschland.

Die Bewerbungsphase für den neuen Förderzeitraum in Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Sachsen-Anhalt läuft. Alle interessierten Projektverbünde können sich noch bewerben.

Die Studie der DKJS zeigt: Junge Menschen können und wollen Demokratiebildung mitgestalten. Werden sie beteiligt, dann stärken sie ihre Selbstwirksamkeit, Persönlichkeit und Kompetenzen und bereichern mit ihren Perspektiven die Demokratieprojekte.

Das umfangreiche Angebot und Material der Vielfalt-Mediathek steht nun allen Interessierten auch in der gleichnamigen App zur Verfügung.

Die Erklärfilmreihe „Zeitgemäße Demokratiebildung braucht…?“ des Kompetenznetzwerks geht in die nächste Runde. Thema der neuen Folge sind Kooperationen in Demokratiebildungsprojekten.

In der Reihe „Zeitgemäße Demokratiebildung braucht…“ greift die DKJS im Rahmen des Kompetenznetzwerks grundlegende Begriffe und Konzepte aus dem Bereich der zeitgemäßen Demokratiebildung auf und erklärt diese Schritt für Schritt.

Die DKJS und Jennifer Rauch – psychologische Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie – geben Hilfestellung und zeigen auf, wie pädagogische Fachkräfte und Eltern die aktuelle Situation Kindern und Jugendlichen erklären können.

In unserem neuen Newsletter informieren wir regelmäßig über die Veranstaltungen und Publikationen der einzelnen Partner:innen und geben Einblicke in die Themen aus dem Bereich der zeitgemäßen Demokratiebildung, die uns besonders beschäftigen.

Jugendliche können nun für ihre Projekte Fördermittel aus dem Zukunftsfond von AUF!leben – Zukunft ist jetzt. beantragen.

Auch in diesem Jahr setzen die Organisator:innen des Tages der Bildung gemeinsam mit vielen Organisationen, Akteur:innen und Teilnehmenden ein Zeichen für eine chancengerechte Bildung. Alle Interessierten können an dem Online-Festival teilnehmen.