Mal kurz die Welt retten? Jugendliche können noch bis Ende Oktober bei der Jugendbefragung u_count mitmachen.

In einer multimedialen Reportage der DKJS sprechen Akteur:innen der kooperativen Demokratiebildung über ihr Engagement.

Sie haben in Ihrer Projektpraxis bereits Partizipationsformen ausprobiert? Teilen Sie Ihre Erfahrungen auf dem Fachtag der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik.

Die Projektverbünde der ersten OPENION-Laufzeit auf Länderebene blicken auf zwei ereignisreiche Jahre zurück. Was hat sie bewegt und worauf sind sie besonders stolz?

Wie kann der Transfer von Erkenntnissen aus der Demokratieforschung in die Praxis gelingen? Für eine wissenschaftliche Machbarkeitsstudie ist der Blickwinkel von Praktiker:innen gefragt!

Interessierte Projektverbünde aus Brandenburg und Sachsen-Anhalt können sich noch bis Ende August für die neue Förderphase bewerben.

Was brauchen junge Menschen, um sich freiwillig zu engagieren? Welche Themen sind ihnen besonders wichtig? Und wie viel Zeit haben sie dafür?

Die aktuelle Projektphase von OPENION neigt sich dem Ende – bevor es nach dem Sommerferien in die nächste Runde geht! Gelegenheit zum Reflektieren, gegenseitigem Austauschen und fachlichem Input boten die abschließenden Netzwerktreffen.

In dem gleichnamigen Artikel geben die DKJS und das Kompetenznetzwerk einen Einblick in ihre Arbeit und die Entwicklung der Qualitätskriterien für kooperative Demokratieprojekte. Dabei formulieren sie Handlungsempfehlungen für mehr Beteiligung an Schulen.

Das Kompetenznetzwerk „Demokratiebildung im Jugendalter“ veranstaltete den digitalen Fachaustausch am 13. April 2022 zu den pädagogischen Herausforderungen des Krieges im Bereich der Schul- und Jugendbildung in Deutschland.