Bei der Hospitationsreise erhalten die OPENION-Projektverbünde Impulse aus der friedenspädagogischen Bildungsarbeit.
Bild: DKJS/ Frank Scheffka

Hospitationsreise ins Friedensdorf International

Interessierte Schülerinnen und Schüler sowie die erwachsenen Begleitungen aus den OPENION-Projektverbünden sind dazu eingeladen, im Rahmen einer Hospitationsreise die friedenspädagogische Bildungsarbeit des Friedensdorfes International kennenzulernen.

Am 30. April organisiert OPENION – Bildung für eine starke Demokratie im Rahmen der inhaltlichen Begleitung der bundesweiten Projektverbünde eine Hospitationsreise ins Friedensdorf International in Oberhausen. Die Exkursion bietet die Möglichkeit, die friedenspolitische Bildungsarbeit des Friedensdorfes International kennenzulernen. Im offenen Dialog werden gemeinsam Anregungen für die eigene Arbeit im Bereich des interkulturellen Lernens diskutiert und Impulse für die Stärkung politischer Handlungskompetenzen Jugendlicher gegeben.

Anmeldungen zur Teilnahme an der Hospitationsreise werden bis zum 25.04.2019 per Email entgegengenommen.  

Veranstaltungsdetails:
Was: Hospitationsreise ins Friedensdorf International
Wann: Dienstag, 30.04.2019 – 10:30-16:00 Uhr
Wo: Friedensdorf Begegnungsstätte, Rua Hiroshima 1, 46147 Oberhausen