Das Projekt

Die Gesamtschule Treuenbrietzen sowie die Kinder- und Jugendabteilung der Stadt Treuenbrietzen arbeiten mit dem Projekt „Vielfalt ist unsere Stärke“ gemeinsam an der Realisierung der Demokratieverwurzelung vor Ort. Ausgangspunkt für das Projekt war das grundsätzlich sehr geringe Interesse vieler Jugendlicher an politischen Themen. Dabei zielt das Projekt auf ein allgemeines Verständnis im Sinne von „Wir sind Politik“. Im Austausch mit den Jugendlichen vor Ort wird klar, dass die bewusste Auseinandersetzung und Wertschätzung von Demokratie einen konkreten Rahmen und Raum benötigen, was gleichzeitig das Zeil des Projekts darstellt.

Um Demokratie und Teilhabe in Treuenbrietzen zu fördern, gibt es einen Projekt-Pool für zukünftige Demokratieprojekte. Ein Projekt ist beispielsweise eine Arbeitsgemeinschaft für Jugend Debattiert und deren Vernetzung im Bundesnetz, bei der die beteiligten Lehrkräfte im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft Fortbildungs- und Unterstützungsangebote durch Jugend Debattiert erhalten. Durch die Implementierung in den Deutschunterricht und einem zusätzlichen AG-Angebot wird Jugend debattiert als basisdemokratisches Angebot in das Schul- und Unterrichtsgeschehen eingebettet. Es fokussiert sich auf „aktuelle Streitfragen“, „formulieren von Argumenten“ und dem „Feedback“. Die Projektidee „Dialoge Zukunft gemeinsam gestalten und leben“ beschäftigt sich mit der Ansprache von Problemen sowie der gemeinsamen Lösungssuche zusammen mit Politiker:innen aus der Region und der Schulgemeinschaft. Podiumsdiskussion, Speeddating mit Politiker:innen und dem Bürgermeister von Treuenbrietzen sowie Besuche beim Stadtverordnetenparlament ermöglichen dabei Chancen zur Teilhabe und schulen das allgemeine Demokratieverständnis. Darüber hinaus wird eine Schulvollversammlung organisiert und durchgeführt. Ein Diskussionsthema für die Versammlung ist beispielsweise die Frage der Smartphone-Nutzung in den Sekundarstufen 1 und 2. Ziel der Schulvollversammlung ist es, eine auf dem Mehrheitskonsens aufbauende – also demokratische – Entscheidung inklusive der Konsequenzen zu treffen, die anschließend von der gesamten Schulgemeinschaft mitgetragen wird.

Zurück zur Karte

Ähnliche Projekte