• Altersübergreifend

Das Projekt

Der Jugendverein "Roter Baum" e.V. als außerschulischer Bildungsträger möchte an der Oberschule Weixdorf ein Ganztagsschulangebot (GTA) im Feld der politischen Bildung und Demokratieförderung durchführen. Das Medium der politischen Bildung ist das Kreative Schreiben. Die jungen Menschen werden dazu angeregt, eigene Texte zu formulieren - ob ein Songtext, eine Kurzgeschichte, einen Beitrag für einen Poetry Slam, ein Blog oder ein Gedicht, der Form sind keine Grenzen gesetzt. Durch das kreative Schreiben sollen sich die am Projekt Beteiligten selbst reflektieren und damit zu starken, engagierten Persönlichkeiten entwickeln, die ihren (politischen) Ansichten Ausdruck verleihen und damit das Wort für die Demokratie ergreifen können. Das Projekt beinhaltet zusätzlich die Einübung von Präsentationsmethoden und gibt den Schüler*innen die Möglichkeit, ihre texte durch Siebdruck in irgendeiner Form "wearable" zu machen. Denn abschließend sollen mit Hilfe von Siebdrucken die texte gedruckt und beim Schulfest zum Jahresende präsentiert werden. In spielerischem Rahmen und auf freiwilliger Basis sollen auf diese Art und Weise kontinuierlich demokratische Werte vermittelt und demokratische Schulkultur gelebt und verankert werden. Die Oberschule Weixdorf trägt den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" und übersetzt den Titel somit in ein konkretes Projekt. Ziel des Projekts ist es, dass die Jugendlichen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung gefördert und Vorurteile abgebaut werden. Das Projekt ist als Ergänzung zum Unterricht angedacht und soll auch in den Sozialraum der Schule wirken.

Die Schule

Oberschule Weixdorf
(weiterführende Schule ohne gymnasiale Oberstufe)
Dresden

Der Partner

Jugendverein Roter Baum e.V. Sachsen
Dresden

Ansprechpartner/in: Swetlana Moser, Tel. 0351 8582720

Zurück zur Karte