Das Projekt

In dem Projekt „Erinnerung wachhalten – Das Pflegen und Forschen einer eigenen städtischen Gedenkkultur“ steht eine Patenschaft zwischen dem Anne-Frank-Gymnasium und der Gedenkstätte Russischer Friedhof im Mittelpunkt, welche von der Stadt Werne übertragen wird. Im Sinne dieser Patenschaft pflegt und gestaltet die Schulgemeinschaft die Gedenkstätte, um einen Beitrag für die lokale Geschichts- und Erinnerungskultur zu leisten. Die in Vergessenheit geratene Gedenkstätte soll den Schüler:innen sowie der Stadtbevölkerung durch das Projekt wieder präsent gemacht werden. Zudem soll ein Ort der Erinnerung und Aufarbeitung der (Stadt)-Geschichte geschaffen werden, der jeder Person zugänglich ist.

Zurück zur Karte

Ähnliche Projekte