Auf dieser Internet-Seite geht es um ein Projekt.

Projekt heißt:

Menschen machen etwas zusammen,

um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Der Name von dem Projekt ist:

OPENION – Bildung für eine starke Demokratie.

1. Was ist Demokratie?

Demokratie heißt: Das Volk herrscht.

Oder: Das Volk bestimmt.

Das Volk sind alle Menschen,

die in einem Land wohnen.

Das sind sehr viele Menschen.

Deshalb wählen die Menschen Vertreter.

 

Man kann auch zu ihnen sagen: Politiker.

Die Menschen sagen den Politikern,

was sie denken.

Die Politiker machen dann die Politik in dem Land.

So können die Menschen mitbestimmen,

was in dem Land passiert.

Zum Beispiel in Deutschland.

In Deutschland gibt es eine Demokratie.

2. Was ist Demokratie-Bildung?

In einer Demokratie sind alle Menschen wichtig.

Jeder Mensch hat die gleichen Rechte.

Jeder kann mitbestimmen.

Jeder kann sich für die Demokratie stark machen.

Aber:

Wer mit-bestimmen will,

muss Politik verstehen.

Er muss verstehen,

was in der Welt passiert.

Und er muss bestimmte Dinge gut können.

 

Zum Beispiel:

  • mit-reden und mit-denken
  • eine eigene Meinung haben
  • andere Meinung gelten lassen
  • Verantwortung übernehmen
  • sich für andere stark zu machen
  • Mut haben, sich einzumischen

Viele Menschen müssen diese Dinge erst lernen.

Deshalb gibt es die Demokratie-Bildung.

3. Warum gibt es das Projekt OPENION?

Demokratie-Bildung ist wichtig.

Deshalb macht Deutschland Programme.

Zum Beispiel das Programm: Demokratie leben!

Es gibt ein besonderes Programm

im Bereich Bildung.

Kinder und Jugendliche sollen lernen:

  • wie man bei der Demokratie mit-macht

  • wie Demokratie im Alltag gelebt wird

Das Projekt heißt:  OPENION – Bildung für eine starke Demokratie.

Das BMFSFJ gibt Geld für das Projekt.

BMFSFJ heißt:

Bundes-Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Mit dem Geld kann die DKJS das Projekt machen.

DKJS heißt: Deutsche Kinder und Jugend-Stiftung.

Die DKJS macht das Projekt in ganz Deutschland.

4. Was bedeutet der Name OPENION?

Der Name OPENION besteht aus 3 englischen Wörtern:

  • Opinion (sprich: o-pin-jen)

Opinion heißt: Meinung.

  • open (sprich: o-pen).

Open heißt: offen.

Offen sein – das ist wichtig in einer Demokratie.

Die Menschen sollen eine eigene Meinung haben.

Sie sollen offen sein für andere Meinungen.

Sie sollen ihre Meinungen aus-tauschen.

  • on

On heißt: aktiv sein oder online (sprich: onn-lein).

Online sein heißt: im Internet sein.

5. Worum geht es bei dem Projekt OPENION - Bildung für eine starke Demokratie?

Demokratie hat viel mit dem Leben

von den Kindern und Jugendlichen zu tun.

Zum Beispiel in der Schule und in der Freizeit.

Bei dem Projekt sollen Kinder und Jugendliche Demokratie erleben.

Kinder und Jugendliche sollen Demokratie verstehen.

Kinder und Jugendliche sollen Demokratie lernen.

Dann können Kinder und Jugendliche:

  • mit-reden
  • mit-machen
  • dabei sein

Bei dem Projekt OPENION geht es auch darum:

Worüber sprechen Kinder und Jugendliche?

Was ist für Kinder und Jugendlich besonders wichtig?

Was denken Kinder und Jugendliche?

Zum Beispiel:

Was denken Kinder und Jugendliche über Digitalisierung?

Digitalisierung hat mit technischen Geräten zu tun.

Immer mehr Menschen haben solche Geräte.

Zum Beispiel: Computer, Laptops und Smartphones.

Die technischen Geräte verändern unser Zusammen-Leben.

Oder: Was denken Kinder und Jugendliche

über Migration (sprich: mi-gra-zjon)?

Migration heißt: in ein anderes Land gehen.

Oder: an einen anderen Ort gehen.

Zum Beispiel:

Menschen aus Syrien gehen nach Deutschland.

Sie wollen in Deutschland in Frieden leben.

Aber:

Manche Menschen sind fremden-feindlich.

Das heißt:

Sie sind gegen bestimmte Menschen.

Sie sind gegen die Menschen,

die aus fremden Ländern nach Deutschland kommen.

Kinder und Jugendlich sollen mit dem Programm lernen:

Alle Menschen sind gleich viel wert.

Alle Menschen sollen sich gut verstehen.

Alle müssen zusammen-halten:

Damit kein Mensch in Deutschland Angst haben muss.

Alle Menschen sollen gut zusammen leben können.

Kinder und Jugendlich sollen mit dem Programm lernen:

Demokratie ist gut.

6. Was wird bei dem Projekt gemacht?

Bei dem Projekt lernen Kinder und Jugendliche:

  • wie sie ihre Meinung sagen können
  • wie man mit verschiedenen Meinungen umgeht
  • wie man Verantwortung übernehmen kann
  • wie das Zusammen-Leben gut klappen kann
  • wie man Demokratie im Alltag leben kann
  • wie man Demokratie mit-gestalten kann

 

Dafür gibt es Angebote,

bei denen Kinder und Jugendliche mit-machen können.

In der Schule und außerhalb der Schule.

Bei den Angeboten können Kinder und Jugendliche

Demokratie ausprobieren.

Sie können mutig sein.

Sie können Demokratie selber machen.

Bei dem Projekt hilft die DKJS ihren Partnern

Die Deutsche Kinder- und Jugend-Stiftung (DKJS)

arbeitet mit über 200 Projekt-Partnern zusammen.

Die Projekt-Partner bekommen Geld.

Mit dem Geld können die Partner

die Angebote für die Kinder und Jugendlichen machen.

Die Projekt-Partner bekommen auch Hilfe bei den Angeboten,

die sie für Kinder und Jugendlichen machen wollen.

Die DKJS hilft dabei:

  • neues Wissen und neue Ideen zu bekommen
  • Erfahrungen aus-zu-tauschen
  • von guten Beispielen zu lernen

Alle Partner arbeiten zusammen.

Zum Beispiel Schulen und Partner außerhalb der Schule.

So können bessere Angebote entstehen.

7. Für wen ist das Projekt OPENION?

Das Projekt OPENION ist für:

  • Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren
  • Lehrer und Erzieher an Schulen
  • Erzieher aus anderen Einrichtungen, außerhalb der Schule
  • Personen aus Politik und Verwaltung
  • Personen, die mit Demokratie-Bildung zu tun haben

8. Wann und wo findet das Projekt OPENION statt?

Das Projekt hat im Frühling 2017 begonnen.

Seitdem finden in der ganzen Bundes-Republik Gespräche statt.

In den Gesprächen geht es um die Vorbereitung

von den Angeboten für Kinder und Jugendliche.

Die Angebote finden ab 2018 in allen Bundes-Ländern statt.

In der Bundes-Republik gibt es insgesamt 16 Bundes-Länder.

Im Jahr 2019 findet ein Kongress statt.

Ein Kongress ist ein großes Treffen.

Dort treffen sich dann viele Fach-Leute.

Und Menschen, die etwas über das Thema

Demokratie-Bildung erfahren wollen.

Bei dem Kongress reden die Teilnehmer darüber:

  • Was ist bei dem Projekt OPENION alles passiert?
  • Was hat das Projekt OPENION gebracht?
  • Was war gut bei dem Projekt?
  • Was war nicht so gut?

Das Projekt geht bis zum Ende 2019.

 

 

Die Bilder hat S. Albers für die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V. gemacht.